Rechtsanwalt Dipl. Jur. Rembert Schmidt

Sie können mich telefonisch, per E-Mail oder über das Kontaktformular erreichen. Telefonische Anfragen und Erstkontakte sind stets kostenlos.

Die Anfrage per E-Mail ist am einfachsten. Bitte haben Sie Verständnis, dass ich nicht am gleichen Tag antworten kann. Bitte rufen Sie dann auch nicht schon am nächsten Tag an, ob ich Ihre E-Mail bekommen habe. Ich werde mich schon melden.

 



Die Vertretung in sozialrechtlichen Angelegenheiten wird von den Rechtsschutzversicherungen im Regelfall erst dann bezahlt, wenn das Verfahren am Sozialgericht anhängig ist (Sozialgerichtsrechtsschutz).

Bitte bringen Sie bei einer Beratung im Rahmen der Beratungshilfe schon zum ersten Termin einen Beratungsschein Ihres örtlich zuständigen Amtsgerichtes mit. Den Beratungsschein erhalten Sie dort kostenlos.
Der gesetzlich vorgeschriebene Eigenanteil an den Beratungskosten beträgt 15,--. Er ist in bar direkt an den Anwalt zu zahlen.

Ohne Beratungsschein kostet eine persönliche Erstberatung 85,-- € (inkl. Umsatzsteuer).

Die Beratungszeit beträgt dabei etwa eine Stunde. Dauert es nicht so lange oder im Einzelfall auch länger, bleibt es bei dem vereinbarten Honorar. Sie brauchen also nicht auf die Uhr zu schauen.

Gerne können Sie mir Ihren Fall per Brief oder E-Mail schildern. Dann kann ich prüfen, ob sich eine Rechtsverfolgung lohnt. Auch eine Ratenzahlung kann vereinbart werden.

Bei der Übernahme der Vertretung Ihres Rechtsstreites wird in der Regel ein Vorschuss fällig.